Trinken Sie mit Stil

Es ist sicher gut für unsere Verdauung und unsere Knochen, aber wo es wirklich brilliert, ist in unseren Herzen, indem es die Funktion bestimmter Hormone anregt.

  • VERSTOPFUNG
  • SODBRENNEN
  • MAGNESIUM
  • DIABETES
  • DONAT MG DETOX
  • GALLENPRODUKTION
  • STRESS
  • KOPFSCHMERZEN
  • HERZ- UND GEFÄSSERKRANKUNGEN
  • ÜBERGEWICHT

Donat Mg ist ein natürliches Mittel zur Stuhlerweichung bzw. ein osmotisches Abführmittel. Es zählt zu den sanften Abführmitteln und kann deshalb auch über einen längeren Zeitraum angewandt werden, ohne abhängig zu machen und ohne den Darm zu reizen.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
morgens auf nüchternen Magen0,2–0,3 l30–37 °C (warm)schnell
vor dem Abendessen0,2 l20 °C (zimmerwarm)schnell

Quelle: G. Bothe, A. Coh und A. Auinger: Efficacy and safety of a natural mineral water rich in magnesium and sulphate for bowel function: a double‑blind, randomized, placebo‑controlled study. In: European Journal of Nutrition. link.springer.com/article/10.1007/s00394-015-1094-8

Donat Mg neutralisiert die Magensäure und lindert daher überwiegend gleich nach dem Trinken Sodbrennen bzw. ein brennendes Gefühl in Magen und/oder Speiseröhre.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
mehrmals täglich, 20–30 Minuten vor der Mahlzeit0,1–0,2 l20 °C (zimmerwarm)langsam, schluckweise
zwischen den Mahlzeiten, wenn Sodbrennen auftritt (oder 1–2 Stunden nach dem Essen; nicht auf leeren Magen)0,1 l20 °C (zimmerwarm)langsam, schluckweise

Quelle: MEDICAL CENTER

Donat Mg ist ein natürliches Mineralwasser, mit einem äußerst hohen Magnesiumgehalt. Ein gesunder Erwachsener braucht im Durchschnitt 375 mg dieses Mineralstoffs pro Tag, unter bestimmten Umständen, kann sich der Magnesiumbedarf jedoch erhöhen.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
morgens auf nüchternen Magen0,2 l17–20 °C (kalt oder zimmerwarm)langsam
vor dem Mittagessen0,1–0,2 l17–20 °C (kalt oder zimmerwarm)langsam
vor dem Abendessen oder vor dem Schlafengehen0,1–0,2 l17–18 °C (kalt)langsam

Quelle: MEDICAL CENTER

Magnesium wirkt auch bei der Bildung und Funktion von Insulin mit. So trägt die Magnesiumzufuhr durch den Genuss von Donat Mg zur Beherrschung von Diabetes und einer geringeren Blutzuckerschwankung bei.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
morgens auf nüchternen Magen0,2–0,3 l30–37 °C (bei Verstopfung warm, ansonsten zimmerwarm)schnell
vor dem Mittagessen0,1–0,2 l20 °C (zimmerwarm)langsam
vor dem Abendessen0,1 l20 °C (zimmerwarm)langsam

Quelle: MEDICAL CENTER

Wir empfehlen das Trinken von Donat Mg nach dem Programm Donat Mg Detox – einer ganzheitlichen Entgiftungskur für den Körper, die auf Ernährung, Körperpflege, Bewegung und Entspannungstechniken beruht. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.detox.mg.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
morgens auf nüchternen Magen0,2–0,3 l30–37 °C (warm)schnell
vor jeder Mahzeit0,1–0,2 l17–20 °C (kalt oder zimmerwarm)langsam
vor dem Schlafengehen0,1–0,2 l20 °C (zimmerwarm)langsam

Quelle: Mag. Irena Bajc, dr.med. EVALVACIJA USPEŠNOSTI PROGRAMA DONAT Mg DETOX, Medical center Rogaška, 2017.

Die in Donat Mg enthaltenen Sulfate fördern die Ausscheidung von Galle, die bei der Fettverdauung von großer Wichtigkeit ist. Eine regelmäßige Entleerung der Gallenblase und der Gallenwege verhindert bestimmte Probleme, die eintreten können, wenn das Gallensystem nicht einwandfrei funktioniert. Donat Mg kann dabei eine große Hilfe sein.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
morgens auf nüchternen Magen0,2–0,3 l23–25 °C (lauwarm)langsam
vor dem Mittagessen0,2 l17–20 °C (kalt oder zimmerwarm)langsam
vor dem Abendessen0,1–0,2 l23–25 °C (lauwarm)langsam

Quelle: MEDICAL CENTER

Stress kann einen Magnesiummangel verursachen und umgekehrt kann ein Magnesiummangel den Stresslevel erhöhen. Magnesium ist ein Anti-Stress-Mineral, das negative körperliche Auswirkungen von Stress verringert.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
20–30 Minuten vor jeder Mahlzeit0,1–0,2 l17–20 °C (kalt oder zimmerwarm)langsam

Quelle: MEDICAL CENTER

Mit einer regelmäßigen Magnesiumergänzung können bestimmte Formen von Kopfschmerzen, wie z. B. Migräne verhindert oder zumindest gelindert werden.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
morgens auf nüchternen Magen0,3 l17–18 °C (kalt)langsam
vor dem Schlafengehen0,1–0,2 l17–18 °C (kalt)langsam

Quelle: MEDICAL CENTER

Magnesium ist ein Mineralstoff, der für die normale Herz- und Gefäßfunktion von großer Bedeutung ist. Es trägt zur Blutdruckregulierung und zur normalen Funktion des Nervensystems und der Muskulatur bei.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
3- bis 4-mal täglich 30 Minuten vor der Mahlzeit oder auf nüchternen Magen0,1 l20 °C (zimmerwarm)langsam

Quelle: MEDICAL CENTER

Donat Mg ist ein unabdingbarer Begleiter jeder Reduktionsdiät. Es ersetzt das fehlende Magnesium, das von zentraler Bedeutung für die Gewährleistung eines einwandfrei funktionierenden Stoffwechsels ist, entstandene Säuren neutralisiert, den Stuhlgang reguliert, Stress mindert und auch das Hungergefühl mindert.

WANN?WIE VIEL?TEMPERATURWIE?
morgens auf nüchternen Magen0,3–0,5 l30–37 °C (warm)schnell
bei Hungergefühl, vor jeder Mahlzeit0,1 l17–20 °C (kalt oder zimmerwarm)langsam

Quelle: MEDICAL CENTER