Natürlicher Reichtum
für eine gesunde Verdauung

Das natürliche Mineralquellwasser Donat Mg ist mit den Mineralien aus dem sich auflösenden Gestein angereichert, die sich auf unser Verdauungssystem und das gesamte Wohlbefinden positiv auswirken.

Einzigartige
Mineralienkombination

Einzigartige
Mineralienkombination

Eine einzigartige, natürliche Kombination aus fünf Mineralien stellt das verborgene Rezept für eine positive Wirkung von Donat auf eine ordnungsgemäße Funktion des Organismus und das gesamte Wohlbefinden dar.

Donat ist von Natur
aus trinksicher

Unser Körper gewöhnt sich nicht auf die Wirkung von Donat, weil sie mechanisch ist. Donat wirkt nach dem Osmoseprinzip – zuerst absorbieren die Sulfate das Wasser aus den Darmwandzellen, was das Volumen des Darminhalts erhöht. Magnesium entspannt zusätzlich die Verdauungstraktmuskulatur, wodurch es den Sulfaten hilft, die Peristaltik anzuregen und zu beschleunigen.

Es macht
nicht süchtig

Vorteilhaft für Ihre
Gesundheit

Reines
Naturprodukt

Vorhandene Mineralien

Hydrogenkarbonate

Sie gewährleisten das entsprechende pH-Wert-Gleichgewicht zwischen Speiseröhre und Magen. Sie binden Säuren an sich und lindern dadurch das brennende Gefühl bei Sodbrennen.

Sulfate

Sie sind für die Erhaltung einer gesunden Verdauung mit natürlichem Abführeffekt am wichtigsten. Außerdem verbessern sie die Durchblutung der Magenschleimhaut.

Magnesium

Es ist an mehr als 300 biochemischen Prozessen in unserem Körper beteiligt, für eine geregelte Verdauung und Knochenfestigkeit unentbehrlich. Des Weiteren sorgt es um den ungestörten Herzschlag.

Kalzium

Spielt eine wichtige Rolle beim Abbau von Nährstoffen, bei der Knochengesundheit sowie beim normalen Funktionieren des Nerven-, Muskel- und Blutgefäßsystems.

Wann wird der
Konsum von Donat empfohlen?

Wann wird der
Konsum von Donat empfohlen?

Donat wird von der medizinischen fachlichen Öffentlichkeit zur Lösung unterschiedlicher Beschwerden empfohlen, insbesondere für den vorbeugenden Genuss und die Vorbeugung nachträglicher Komplikationen.

Schauen Sie nach, welche Beschwerden beseitigt und verhindert werden können und wie soll man Donat genießen, um eine maximale Wirkung zu erzielen:

Verdauungsanregend
Magnesiumsubstitution
Gallenausscheidung
Verstopfung
Sodbrennen

Dieses Trinkregime für Donat wurde ausgeklügelt, um die Funktion des Verdauungssystems zu erhalten, neben der vielfältigen und ausgewogenen Ernährung als eines Teils des gesunden Lebensstils. Dieses Trinkregime kann kontinuierlich und lang eingesetzt werden.

Trinkanleitung: Donat kann laut Regime zur Verdauungsanregung kontinuierlich und lang konsumiert werden. Trinken Sie es langsam und auf Zimmertemperatur, dreimal täglich:

Wann?
Morgens, auf nüchternen Magen
Vor dem Mittagessen
Vor dem Abendessen
Wie viel?
0,2 – 0,3l
0,1l
0,1 – 0,2l

Dieses Trinkregime für die Magnesiumsubstitution deckt den erhöhten täglichen Magnesiumbedarf und gewährleistet eine optimale Magnesiumaufnahme.

Trinkanleitung: Donat kann laut dem Regime für die Magnesiumsubstitution kontinuierlich und lang konsumiert werden. Trinken Sie es langsam, gekühlt oder auf Zimmertemperatur, vor jeder Mahlzeit.

Wann?
20 do 30 Minuten vor jeder Mahlzeit
Wie viel?
0,1 – 0,2l

Dieses Regime beschleunigt die Gallenausscheidung, was sehr wichtig für den Fettstoffwechsel ist.

Trinkanleitung:  Donat kann nach dem Regime für eine bessere Gallenausscheidung sechs Wochen lang bis zu dreimal jährlich konsumiert werden. Zwischen den jeweiligen Kuren müssen mindestens vier Wochen verstreichen. Trinken Sie es langsam, dreimal täglich; beim ersten und dritten Mal erwärmt auf 23-25 ​​°C und zum zweiten Mal im Laufe des Tages, auf Zimmertemperatur.

Wann?
Morgens, auf nüchternen Magen
Vor dem Mittagessen
Vor dem Abendessen
Wie viel?
0,2 – 0,3l
0,2l
0,1 – 0,2l

Donat als natürliches Abführmittel ist die beste Lösung gegen Verstopfung. Dieses Trinkregime regelt die Verstopfungsbeschwerden und sorgt für eine geregelte und ordnungsgemäße Verdauung.

Trinkanleitung: Trinken Sie es schnell, erwärmt auf 30-37°C morgens und auf Zimmertemperatur abends. Donat kann nach diesem Regime regelmäßig oder wiederholend fünf Tage hintereinander mit zwei Tagen Pause genossen werden.

Wann?
Morgens, auf nüchternen Magen
Vor dem Abendessen
Wie viel?
0,2 – 0,3l
0,2l

Das Trinkregime zur Linderung von Sodbrennen neutralisiert die Magensäure und beseitigt das brennende Gefühl im Magen und in der Speiseröhre.

Trinkanleitung: Trinken Sie es langsam, in kleinen Schlucken und auf Zimmertemperatur. Dieses Regime kann  kontinuierlich oder mit kurzen Unterbrechungen durchgeführt werden.

Wann?
20 – 30 Min. vor jeder Mahlzeit oder während der Mahlzeit
Wie viel?
0,1 – 0,2l

Haben Sie sich
für dieses Trinkregime entschieden?

Laden Sie die App herunter, die sicherstellen wird, dass Sie nie vergessen, Donat auf die von Ihnen ausgewählte Art und Weise zu trinken.

Haben Sie sich
für dieses Trinkregime entschieden?

Laden Sie die App herunter, die sicherstellen wird, dass Sie nie vergessen, Donat auf die von Ihnen ausgewählte Art und Weise zu trinken.

Pogosta vprašanja
o Donatu

Prikaži vsa vprašanja

Kostenlose Handbuch

Regulieren Sie Ihre Verdauung und verbessern Sie Ihre
Essgewohnheiten mit dem kostenlosen Handbuch
In 6 Tagen zur besseren Verdauung.

Sie können das kostenlose Handbuch hier herunterladen: