SodbrennenEin häufiges Problem unserer Zeit

SHARE WITH FRIENDS:

Sodbrennen ist heute ein sehr häufiges Problem, insbesondere in westlichen Ländern. Was genau ist Sodbrennen und was sind die Ursachen für sein Auftreten?

Sodbrennen ist ein brennendes und/oder schmerzhaftes Gefühl, das sich vom Magen oder dem unteren Teil der Brust bis zum Hals ausbreitet. Dieses Problem tritt aufgrund des geschwächten kreisförmigen Muskels des unteren Teils der Speiseröhre auf. Unter normalen Bedingungen hält dieser Muskel die Magensäure dort, wo sie sein soll – im Magen. Unter dem Einfluss zahlreicher Faktoren wird dieser Muskel jedoch geschwächt oder unter Druck gesetzt, so dass es zur Penetration kommt, d.h. den Rückfluss von Magensäure vom Magen in die Speiseröhre. Die Ursachen für Sodbrennen sind vielfältig. Bestimmte Medikamente (Acetylsalicylsäure, Antidepressiva, Betäubungsmittel, einige Beruhigungsmittel und Asthmamedikamente), bestimmte Lebensmittel (fetthaltige Lebensmittel, Schokolade, Zitrusfrüchte, Kaffee, Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Knoblauch), Stress, Alkohol, Rauchen, Fast Food, unzureichendes Kauen, wenn man sich nach dem Essen hinlegt, enge Kleidung trägt oder übergewichtig ist, kann dies zu einer Schwächung oder einem erhöhten Druck auf den Muskel führen und folglich dazu, dass Magensäure in die Speiseröhre eindringt.

Wie soll ich Rogaska Donat bei Sodbrennen trinken?

Die Ärzte aus dem Medical Center Rogaška empfehlen 0,1 – 0,2 l Rogaska Donat mehrmals am Tag, 20 – 30 Minuten vor der Mahlzeit. Bei Sodbrennen (1-2 Stunden nach der Mahlzeit) können Sie zwischen den Mahlzeiten zusätzlich 0,1 l Rogaska Donat trinken. Halten Sie es bei Raumtemperatur und trinken Sie es langsam, Schluck für Schluck. Sie können täglich Rogaska Donat trinken.

In 6 Tagen zur besseren Verdauung

Regulieren Sie Ihre Verdauung und verbessern
Sie Ihre Essgewohnheiten mit dem kostenlosen Handbuch.

Wie soll ich Rogaska Donat bei Sodbrennen trinken?

Die Ärzte aus dem Medical Center Rogaška empfehlen 0,1 – 0,2 l Rogaska Donat mehrmals am Tag, 20 – 30 Minuten vor der Mahlzeit. Bei Sodbrennen (1-2 Stunden nach der Mahlzeit) können Sie zwischen den Mahlzeiten zusätzlich 0,1 l Rogaska Donat trinken. Halten Sie es bei Raumtemperatur und trinken Sie es langsam, Schluck für Schluck. Sie können täglich Rogaska Donat trinken.

Was können Sie außer Rogaska Donat noch Menschen raten, die an Sodbrennen leiden?

Der erste Ratschlag wäre sicherlich die Änderung der Lebensgewohnheiten, vor allem der Ernährungsgewohnheiten. Darüber hinaus rate ich jedem, der an Sodbrennen leidet: Gewichtsverlust bei Übergewicht, Vermeidung enger Kleidung, Alkohol- und Rauchentwöhnung, Vermeidung körperlicher Anstrengung, ärztlichen Rat einzuholen, wenn die Person bestimmte Medikamente einnimmt, die Sodbrennen verursachen können, fettarme Lebensmittel zu bevorzugen und Nahrungsmitteln, die Auslöser sein können, zu meiden, sich nach der Mahlzeit nicht hinzulegen, und Rogaska Donat als völlig natürliche Lösung zu trinken.

Einkaufsassistent

Schon mehr als
75 000 Kunden

Trinkerinnerung für Donat

Nutzen Sie
unsere mobile App

Wählen Sie das zur Erreichung Ihres Ziels richtige Trinkregime und die Anwendung führt Sie durch den Tag mithilfe von Trinkerinnerungen und nützlicher Tipps.

Nutzen Sie
unsere mobile App

Wählen Sie das zur Erreichung Ihres Ziels richtige Trinkregime und die Anwendung führt Sie durch den Tag mithilfe von Trinkerinnerungen und nützlicher Tipps.

Kapitel wählen:

Träge Verdauung und Verstopfung

    Kostenlose Handbuch

    Regulieren Sie Ihre Verdauung und verbessern Sie Ihre
    Essgewohnheiten mit dem kostenlosen Handbuch
    In 6 Tagen zur besseren Verdauung.

    Sie können das kostenlose Handbuch hier herunterladen: