Die heutige Hauptzutat ist THUNFISCH. Fisch – insbesondere Salzwasserfisch – sollte auf jedem Speiseplan stehen.

Ideal sind zwei bis drei Portionen Fisch pro Woche – eine davon sollte Fisch enthalten, der reich an mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren ist. Und genau das ist beim Thunfisch der Fall. Neben mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren enthält er auch viel hochwertiges Eiweiß.

Für das heutige Mittag- und Abendessen benötigen Sie 210 g Thunfisch. Braten Sie bei der Zubereitung des Mittagessens die für das Abendessen benötigte Menge (80 g) gleich mit.

Mittagessen: THUNFISCHSTEAK MIT GRILLGEMÜSE

Zutaten:

  • Thunfischsteak 130 g
  • Zucchini 100 g
  • Aubergine 100 g
  • Paprika 100 g
  • Olivenöl 2 EL

Zubereitung:

Das Thunfischsteak mindestens zwei Stunden vor der Zubereitung in Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Rosmarin marinieren. Thunfischsteak und Gemüse auf dem Grill oder in einer Grillpfanne braten.

Abendessen: SALAT MIT THUNFISCH UND HARTGEKOCHTEN EIERN

Zutaten:

  • Thunfisch 80 g
  • Eier 2 Stk.
  • Kopfsalat 50 g
  • Oliven 30 g
  • Kirschtomaten 50 g
  • Olivenöl 1 EL
  • Zitronensaft 1 EL

Zubereitung:

Das restliche gebratene Thunfischfleisch und die hartgekochten und abgekühlten Eier würfeln. Gemüse kleinschneiden, alle Zutaten vermengen und mit Olivenöl und Zitronensaft anmachen.