Die heutigen Hauptzutaten sind SPINAT und TOPFEN. Spinat, auch als Popeyes Lieblingsgemüse bekannt, steckt voller kostbarer Nährstoffe.

Junger Blattspinat, häufig auch Babysalat genannt, kann roh verzehrt werden. Ältere Spinatblätter müssen hingegen thermisch behandelt werden und sollten möglichst nicht wieder aufgewärmt werden. Topfen ist ein Vollwertlebensmittel. Er enthält viel hochwertiges Eiweiß und essentielle Aminosäuren, die der Körper nicht selber produzieren kann. Überdies ist Topfen eine hervorragende Kalzium-Quelle.

Für das heutige Mittag- und Abendessen benötigen Sie 2 Handvoll Spinat und 4 Esslöffel Topfen.

Mittagessen: HÄHNCHENBRUST MIT SPINAT-TOPFEN-FÜLLUNG

Für 1 Person

Zutaten:

  • Hähnchenbrust 120 g
  • Spinat 1 Handvoll
  • Topfen 2 Löffel
  • Blumenkohl 200 g
  • Feldsalat 70 g
  • Olivenöl 1 EL
  • Apfelessig 1 EL
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, rote Paprika, Knoblauch (nach Belieben).

Zubereitung:

Füllung: Den Babyspinat hacken und mit dem Topfen vermengen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
Hähnchenbrust-Schnitzel mit Salz, Pfeffer und roter Paprika würzen. Der Länge nach einschneiden und mit der Spinat-Topfen-Masse füllen. Die gefüllten Schnitzel im Backofen backen. Mit einer Beilage aus gekochtem und passiertem Blumenkohl servieren. Feldsalat dazu reichen.

Abendessen: SPINATQUICHE

Zutaten:

  • Eier 3 Stück
  • Spinat 1 Handvoll
  • Topfen 2 Löffel
  • Champignons 1 Tasse
  • Olivenöl 1 EL

Zubereitung:

Die in Scheiben geschnittenen Champignons kurz in Olivenöl andünsten (bis die gesamte Feuchtigkeit verdunstet ist). Drei Eier verquirlen, etwas Milch und die restliche Topfen-Spinat-Masse vom Mittagessen hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse mit den Champignons vermengen, auf ein Backblech verteilen und goldbraun braten.