HOKKAIDO-CREMESUPPE MIT GEKOCHTEM FISCH

Zutaten:

  • Hokkaido-Kürbis 250 g
  • Zwiebeln 30 g
  • Knoblauch 1 Zehe
  • Olivenöl 1 EL
  • Weißer Fisch 150 g

Zubereitung:

Den Kürbis putzen, salzen und im Ofen garen. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, den gebackenen Kürbis hinzufügen und mit Wasser oder Brühe aufgießen, sodass alle Zutaten bedeckt sind. Kochen, bis der Kürbis weich ist, dann mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und/oder Zimt würzen und zu einer glatten Masse pürieren. Den Fisch separat kochen, in Stücke zerzupfen und zur Suppe geben.