Kümmern Sie sich um Ihre Verdauung. Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit.

SHARE WITH FRIENDS:

Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention sind heutzutage wichtiger denn je. Wie können wir alle aktiv an der Verbesserung unserer eigenen Gesundheit mitwirken?

Jeder Teil unseres Körpers, einschließlich des Verdauungs- und Immunsystems, funktioniert besser, wenn wir ihn mit gesunden Lebensgewohnheiten unterstützen. Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sollte bevorzugt werden. Essen Sie jeden Tag reichlich Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und andere ballaststoffreiche Lebensmittel. Vergessen Sie nicht, wie wichtig regelmäßige körperliche Aktivität und eine ausreichende Aufnahme von Flüssigkeit sind. Auf diese Weise halten wir unser Verdauungs- und Immunsystem auf natürliche Weise stark. Es wird empfohlen, nahrhafte, leichte und nährstoffreiche Mahlzeiten zu essen. Also Mahlzeiten, die reich sind an komplexen Kohlenhydraten, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Gesundheitsbewusste Entscheidungen zu treffen ist definitiv die erste Verteidigungsstrategie.

Welche Rolle spielt die Verdauung bei der Erhaltung eines gesunden Körpers?

Als Verdauung bezeichnet man den Prozess, bei dem die Nahrung so weit aufgespaltet wird, bis eine Aufnahme in den Körper möglich ist. Damit unsere Verdauung unsere Stimmung, die Konzentration und unser Gedächtnis, sowie unsere Immunität, positiv beeinflusst und sogar das Risiko von Übergewicht reduziert, müssen alle Teile des Verdauungssystems aufeinander abgestimmt sein.
Dafür ist Folgendes notwendig:

  • die Leber muss Galle produzieren und sie in den Verdauungstrakt ausschütten
  • die Bauchspeicheldrüse muss die Verdauungsenzyme, die die Nahrung aufspalten, absondern, damit alle Nährstoffe aus dem Dünndarm in den Körper aufgenommen werden können
  • der Muskel, der die Ausschüttung von Verdauungsenzymen und Galle in den Dünndarm reguliert, muss sich entspannen; Magnesium ist dabei hilfreich
  • die Gallenblase muss sich kontrahieren, damit die Gallenflüssigkeit nicht in ihr gespeichert wird und dadurch Gallensteine gebildet werden; Sulfate sind dabei hilfreich

Der Dickdarm ist die letzte Stufe der Verdauung. Durch ihn scheidet der Körper schädliche Substanzen und unverdaute Nahrungsreste aus.
Der Darm wird auch als zweites Gehirn bezeichnet, weil er mittels des Vagus (des „reisenden“ Nervs, mit dessen Hilfe diese zwei „Gehirne“ zusammen die Psyche und den Körper steuern, Immunität, Kreislauf, Herzfrequenz, Geisteszustand und mehr beeinflussen) mit unserem eigentlichen Gehirn kommuniziert. Außerdem haben Untersuchungen bewiesen, dass der Darm die Hauptrolle bei der Regulierung von Entzündungen und Immunität spielt.

Kümmern Sie sich deshalb um Ihre Verdauung. Fühlen Sie sich wohl und achten Sie auf sich! Finden Sie die Lösung in der Natur.

In 6 Tagen zur besseren Verdauung

Regulieren Sie Ihre Verdauung und verbessern
Sie Ihre Essgewohnheiten mit dem kostenlosen Handbuch.

Wie hilft Rogaska Donat bei der Prävention von Krankheiten und bei der Erstellung einer Strategie für gesunde Lebensgewohnheiten?

Heutzutage ist es wichtiger denn je, sich um seine Gesundheit zu kümmern. Wir sind uns alle bewusst, dass eine gesunde Lebensweise sehr wichtig für die Prävention zahlreicher Zivilisationskrankheiten ist. Neben einer ausgewogenen Ernährung und einer gesunden Lebensweise ist es auf jeden Fall empfehlenswert, das natürliche Mineralwasser Rogaska Donat Mg täglich zu konsumieren. Zusätzlich zur Anregung der Verdauung und zur Förderung der normalen Verdauungsfunktion in ihrer letzten Phase, hat Rogaska Donat positive Wirkungen auf andere Teile des Verdauungssystems, indem es deren normale Funktionbewahrt. Dank dem einzigartigen Gehalt an Mineralien und deren Kombination kann es die Nahrungsaufnahme verbessern, die Bildung von Gallensteinen verhindern, sowie zur besseren Herstellung des Säure-Basen-Haushalts beitragen. Rogaska Donat ist völlig natürlich und alle seine Wirkungen wurden wissenschaftlich nachgewiesen.

Rogaska Donat verfügt über einen besonders hohen Magnesiumgehalt. Welche Rolle spielt Magnesium im Verdauungssystem?


Es ist bekannt, dass Magnesium an mehr als 300 biochemischen Reaktionen in unserem Körper beteiligt ist und zahlreiche Funktionen erfüllt. In Ergänzung zu den schon bekannten Prozessen, wie der Wirkung auf Muskelkrämpfe, Entspannung oder Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung, spielt Magnesium auch eine wichtige Rolle bei Verdauungsprozessen. Zum einen verstärkt Magnesium die Wirkung von Sulfaten bei der Anregung der Verdauung, zum anderen entspannt Magnesium die glatte Muskulatur, die die Ausschüttung von Galle und Verdauungsenzymen in den Dünndarm reguliert. Sowohl Galle als auch Verdauungsenzyme sind äußerst wichtig für die Verdauung und damit für die Aufnahme von Nährstoffen, denn wenn die Nahrung nicht gut verdaut ist, können die Nährstoffe nicht aufgenommen werden.

Wie kann man Rogaska Donat zur Vorbeugung konsumieren?


Durch das tägliche Trinken von Rogaska Donat wird die ordnungsgemäße Funktion des Verdauungssystems unterstützt, und somit wird die Gesundheit des ganzen Körpers positiv beeinflusst. Zur Prävention ist es notwendig, 0,2 – 0,3 l am Morgen auf nüchternen Magen, 0,1 l vor dem Mittagessen und 0,1 – 0,2 l vor dem Abendessen zu trinken. Es sollte Raumtemperatur haben. Dies bedeutet, dass 0,5 l Rogaska Donat pro Tag, in Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährung und einem gesunden Lebensstil, die optimale Funktion unseres Verdauungssystems fördert.

Einkaufsassistent

Schon mehr als
75 000 Kunden

Trinkerinnerung für Donat

Nutzen Sie
unsere mobile App

Wählen Sie das zur Erreichung Ihres Ziels richtige Trinkregime und die Anwendung führt Sie durch den Tag mithilfe von Trinkerinnerungen und nützlicher Tipps.

Nutzen Sie
unsere mobile App

Wählen Sie das zur Erreichung Ihres Ziels richtige Trinkregime und die Anwendung führt Sie durch den Tag mithilfe von Trinkerinnerungen und nützlicher Tipps.

Kapitel wählen:

Träge Verdauung und Verstopfung

    Kostenlose Handbuch

    Regulieren Sie Ihre Verdauung und verbessern Sie Ihre
    Essgewohnheiten mit dem kostenlosen Handbuch
    In 6 Tagen zur besseren Verdauung.

    Sie können das kostenlose Handbuch hier herunterladen: