Gesunde Verdauungfür ein gesundes Leben

SHARE WITH FRIENDS:

Eine gesunde Verdauung ist für ein gesundes Leben von immenser Wichtigkeit. Schon Hippokrates sagte: „Alle Krankheiten beginnen im Darm.“ Mit der Verdauung und den Verdauungsprozessen erhält der Körper die Energie und Nährstoffe, die er braucht, um normal funktionieren zu können. Nach dem Essen benötigt die Nahrung zwischen sechs und acht Stunden, um durch den Magen und den Dünndarm zu wandern. Danach tritt sie in den Dickdarm ein, wo die letzte Verdauungsphase stattfindet. Durch den Dickdarm scheidet der Körper Abfallstoffe und unverdaute Nahrungsreste aus. Deshalb ist es von immenser Wichtigkeit, für eine regelmäßige Verdauung zu sorgen.

Zahlreiche Menschen beschweren sich oft über die unterschiedlichsten Gesundheitsprobleme. Jeder leidet an irgendetwas, nimmt Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, fühlt sich schlecht und unzufrieden und schreibt die Beschwerden sehr oft dem schlechten Wetter, Stress oder der Müdigkeit zu. Da ist sicherlich etwas Wahres dran, jedoch wird bei der Suche nach der Problemursache sehr oft die Verdauung übersehen. Die meisten modernen Menschen haben häufig mit schlechter, langsamer Verdauung und Verstopfung zu kämpfen. Eine schlechte Verdauung führt nicht selten zu einer unnötigen Einlagerung von Schadstoffen im Körper, reduziert die Effizienz des Abwehrsystems und schädigt die Gesundheit. Darüber hinaus wird die Lebensqualität erheblich beeinträchtigt.

In 6 Tagen zur besseren Verdauung

Regulieren Sie Ihre Verdauung und verbessern
Sie Ihre Essgewohnheiten mit dem kostenlosen Handbuch.

Der Darm ist ein sehr komplexer Mechanismus, dem der heutige Lebensstil nicht zuträglich ist. All die Schadstoffe, denen wir durch Essen, Trinken, Medikamente und  über die Umwelt ständig ausgesetzt sind, wirken sich letztlich negativ auf die Gesundheit unseres Verdauungssystems aus und stören seine Funktionalität. Häufig ist zu hören, dass Verstopfung eine Zivilisationskrankheit ist, doch Verstopfung ist keine Krankheit, sondern ein Symptom, ähnlich wie Fieber. Verschiedenste Ursachen können zur Verstopfung führen. Um einige chronische Beschwerden zu bekämpfen und den Körper zu stärken, ist es notwendig, die Verdauung täglich anzuregen.

Verstopfung ist heutzutage ein häufiges Phänomen und eines der häufigsten Magen-Darm-Probleme, nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern und Schwangeren. Es ist sehr wichtig, das Problem rechtzeitig zu erkennen und die Lösung nicht hinauszuzögern. Nachdem festgestellt wurde, ob es sich um eine organische oder funktionelle Verstopfung handelt, wird die Therapie und Behandlungsmethode vom Arzt festgelegt. In den meisten Fällen, besonders bei funktioneller Verstopfung, ist der erste Schritt der Therapie eine Änderung der Essgewohnheiten, danach folgen osmotische Abführmittel. Die Behandlung der Verstopfung sollte schrittweise erfolgen und das Problem sollte aktiv angegangen werden.

Einkaufsassistent

Schon mehr als
75 000 Kunden

Trinkerinnerung für Donat

Nutzen Sie
unsere mobile App

Wählen Sie das zur Erreichung Ihres Ziels richtige Trinkregime und die Anwendung führt Sie durch den Tag mithilfe von Trinkerinnerungen und nützlicher Tipps.

Nutzen Sie
unsere mobile App

Wählen Sie das zur Erreichung Ihres Ziels richtige Trinkregime und die Anwendung führt Sie durch den Tag mithilfe von Trinkerinnerungen und nützlicher Tipps.

Kapitel wählen:

Eine gesunde Verdauung für ein gesundes Leben

    Kostenlose Handbuch

    Regulieren Sie Ihre Verdauung und verbessern Sie Ihre
    Essgewohnheiten mit dem kostenlosen Handbuch
    In 6 Tagen zur besseren Verdauung.

    Sie können das kostenlose Handbuch hier herunterladen: